2017 (45) Worms - WM

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2017 (45) Worms

Erinnerungen 2010>2019

Die "Älteste Stadt Deutschlands" ohne "Altstadt"

  • In die Nibelungenstadt vom 04. bis 06. August
  mit WBo, HBr, RDi, AKr, UMa, WMö, PSo + RZe
> Schlimme Nachricht kurz vor der Reise, Udo ist schwer erkrankt und kann nicht mitfahren.
+ Wir hoffen auf baldige Genesung und wünschen alles Gute! 

  • Freitag: Paul gab sein Bestes bei der Fahrkartenbuchung
> Angenehme Zugfahrt / pünktliche Ankunft
> Erster Eindruck von der Stadt ist ein wenig enttäuschend
> 820 Meter zu Fuß mit Koffer zum Hotel "Kalisch am Dom"
> Die Eheleute Kalisch begrüßen uns  herzlich
+ Zimmer im Charme der 70ger Jahre / aber angenehme Atmosphäre und gemütlich
+ Domglocken ersetzen den "Muezzin"
> Kurze Rast und dann schau'n wir mal
+ Kleines Speiserestaurant " Die Pfälzer" mit regionaler Küche. / Gutes Bier,Wein und schmackhaftes Essen sorgen für gute Stimmung!
> Der lange Marsch / Der Tisch zum Abenessen ist im Restaurant "Kolbs Biergarten" am Rhein reserviert.
+ Unattraktive Gegend auf dem Weg dorthin / Wo sind denn hier gemütliche Kneipen?
> Zu früh zum Essen / Der Durst muss jedoch gestillt werden.
+ Im "Gasthaus Hagenbräu" am Rhein kommen wir gut über die Zeit / zu "Kolbs" sind es nur ein paar Schritte
> "Hagen von Tronje"
+ Trotz eindringlicher Befragung verrät er nicht wie weit er den Schatz in den Rhein geworfen hat
Nibelungen-Hähnchen bei "Kolbs" / trocken, zäh und fast so alt wie die Siegfried-Sage
+ Der Ersatzgockel war nicht viel besser / Aber nicht alle waren unzufrieden
+ Trotzdem gute Stimmung, gutes Wetter und Getränke / Der Abend verging wie im Flug
+ Zum Hotel ging's dann aber wieder zu Fuß
> Das Nachtmahl im Pfannenkuchenhaus / Einige gingen vorher schlafen
+ Geteiltes Leid ist halbes Leid / Drei teilten sich das Knoblauchbrot

  • Samstag: Zu Fuß durch zwei Jahrtausende / Aber erst um 11:00 Uhr
> Zunächst gutes solides Frühstück / Frau Kalisch macht die Frühstückseier / Herr Kalisch schnitzt ein Spiegelei für Ali
> Schnell noch schminken / Frau Ursula Hoffmann, unsere Touristbegleitung, holt uns am Hotel ab.
>  Der Dom St. Peter, das bedeutenste Bauwerk der Wormser Romantik..
+ Frau  Hoffmann weiß alles, zeigt uns alles und erzählt uns alles
Kaiser und Könige sowie Mythen und Sagen der Nibelungen 
+ Nicht zu vergessen der jüdische Friedhof und das Lutherdenkmal
> Schöpferische Pause  und Mittagessen wieder bei den "Pfälzern"
> Magnus-Klause und Magnuskirche 
Die evangelische Magnuskirche in Worms am Rhein ist die kleinste der Kirchen in der Wormser Innenstadt.
+ Enttäuscht, Ali hat seine Kirche nicht wiedererkannt
> Die zwölf Apostel / Nein, keine Kirche sondern Brauhaus in der Alzeyer Straße
+ Und wieder ein langer Marsch durch leere Straßen
+ leckeres Abendessen im Freien, gute Getränke und freundliche Bedienung
+ Das Fußballspiel konnten wir im Restaurant sehen / Einer von uns war danach in Hochstimmung
> Auf der Walz
+ Wandergesellen stellen sich vor / Wir sind nicht kleinlich und unterstützen die Zimmerleute
> Die "Glut" / Titel der diesjährigen "Wormser Nibelungenfestspiele" am Dom.
 Nico Hofmann inzeniert das Buch von Albert Ostermaier "Siegfried von Arabien" / Nibelungensage im Orient
+ Der Eintritt wurde uns verwehrt / Nur geladene Gäste und Kleiderzwang
+ Trotz lauter Musik konnten wir gut schlafen

  • Sonntag: Vor der Abreise noch etwas Kultur
> Wieder gutes Frühstück / Koffer können wir bis zur Abreise im Hotel lassen
Das Lied der Nibelungen
+ Hervorragende Audio-Führung im Nibelungenmuseum
+ Mario Adorf spricht und erklärt "Das Buch des anonymen Dichters"
+ Intrige, Mord und Totschlag um den Schatz der Nibelungen
Kleine Stärkung vor der Heimreise
+ Auf geht's / Koffer abholen /  Abschied von den Eheleuten Kalisch 
+ Imbiss und Getränke im "Stadtcaffe"  und dann zum Bahnhof
> IC bis Köln /  Tschüss Rolf 
+Weiter mit RE und ABR über Bochum nach Hagen

  • Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr






Fake News

Demjenigen, der sie als Erster alle entdeckt, gebe ich einen aus!
<Achte auf die Bilder>



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü